Rennpremiere in der „Grüne Hölle“

Kommentare deaktiviert für Rennpremiere in der „Grüne Hölle“
Der SLS AMG GT3 und die Nordschleife – am 25.09. ist es soweit: Das erste Testrennen für den Flügeltürer! Im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN), der größten Breitensport-Rennserie Europas, geht es vier Stunden lang im Renntempo durch die „Grüne Hölle“, wie die Nordschleife auch genannt wird.

Thomas Jäger im Interview

Die Tests mit dem SLS AMG GT3 gehen in eine neue Phase? Worauf kommt es jetzt an? Jäger:   Nach zahlreichen Abstimmungen auf der Sprintdistanz steht nun die Langstrecke an – erstmals unter Rennbedingungen. Unser Fokus liegt aber nach wie vor auf der Fahrzeugentwicklung. Das heißt: Rennerkenntnisse gehen vor Rennergebnissen. Das wird auch bis Dubai so bleiben. Zu den Zielen gehört u.a. die frühzeitige Einbindung der Kunden. Wie muss man sich das vorstellen? Jäger:   Den ersten VLN-Lauf wird das AMG Testteam mit Bernd Schneider und mir noch alleine bestreiten. Beim nächsten Testrennen kommen dann bereits Teams zum Zug, die sich schon jetzt für den SLS AMG GT3 entschieden haben. Geplant ist der Einsatz von zwei Testfahrzeugen, die beide gemeinsam von uns und den Kundenteams betreut und pilotiert werden, damit wir maximale Lerneffekte erzielen. Und wie geht es weiter? Jäger:   In Dubai möchten wir das Programm nochmals intensivieren, damit wir anschließend einen ausgereiften Rennwagen an unsere Kunden ausliefern können, der mit besten Startvorgaben in die Motorsportsaison 2011 gehen kann.
Aktuelles / News September 24th 2010

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.