Comeback für Thomas Jäger in der MINI CHALLENGE

Add comments

Ex-DTM-Pilot geht in diesem Jahr für das Münchner Team
„die agentour Racing“ auf Punktejagd

München, 17. April 2009 – Wenn am morgigen Samstag die MINI
CHALLENGE in ihre mittlerweile sechste Saison startet, feiert ein alter
Bekannter sein Comeback: Thomas Jäger, MINI CHALLENGE Meister
2006, geht in der beliebten Clubsportserie für das Münchner Team
„die agentour Racing“ auf Punktejagd.

Der ehemalige DTM-Pilot, mit neun gewonnen Rennen der
Rekordsieger der MINI CHALLENGE, gilt bei seiner Rückkehr als
Favorit auf einen der vorderen Plätze: „Wir sind überzeugt, dass mit
Thomas der perfekte Pilot im Cockpit sitzt. Mit seiner langjährigen
Motorsporterfahrung in diversen hochkarätigen Rennserien, seinem
enormen technischen Verständnis und seinem hohen Speed ist er einer
der Anwärter auf den Meistertitel“, so Christian Lohmeier, Teamchef von
„die agentour Racing“.

Auch Thomas Jäger selbst blickt zuversichtlich auf die Saison: „Ich gehe
sehr optimistisch in das erste Rennen, die Voraussetzungen für einen
Kampf um die vorderen Plätze könnten nicht besser sein. Alle im Team
verstehen sich blind und dass die Zusammenarbeit hervorragend
funktioniert, haben wir ja in der Vergangenheit schon erfolgreich
bewiesen“, so der 32-jährige Münchner.

Die Mannschaft von „die agentour Racing“ hatte in der vergangenen
Saison der MINI CHALLENGE sowohl in der Fahrer- als auch in der
Teamwertung den Vizetitel geholt. Mit je einem MINI John Cooper
Works CHALLENGE in den Farben von ProSieben und DSF setzt „die
agentour Racing“ wie in der Vergangenheit zwei Rennfahrzeuge ein.
Zweiter Stammpilot neben Thomas Jäger ist Nico Bastian. Der erst 19-
jährige Hemsbacher war im letzten Jahr schon in der zweiten
Saisonhälfte in der MINI CHALLENGE im Einsatz und holte in
Oschersleben in seinem sechsten Rennen gleich seinen ersten Lauf-
Sieg.

Die technische Betreuung der beiden Rennfahrzeuge erfolgt – bereits in
der vierten Saison – über die Racing-Profis von a-workx (Weßling).
Starke Unterstützung erhält das Team auch von Sponsorenseite. Wieder
mit an Bord sind die Partner Victoria Versicherung, MINI München und
Borbet.

 

Als Bekleidungsausstatter konnte die Münchner Lifestyle-Marke
BOGNER FIRE + ICE gewonnen werden, die mit ihren Sportswear-
Styles dafür sorgt, dass das Team – neben der sportlichen Performance
– auch modisch eine gute Figur auf der Piste macht.

Terminkalender der MINI CHALLENGE 2009:
17.04. – 19.04.2009 Hockenheimring (Preis der Stadt Stuttgart)
22.05. – 24.05.2009 Silverstone (MINI United)
05.06. – 07.06.2009 Hockenheimring (ADAC Masters Weekend)
10.07. – 12.07.2009 Nürburgring (Formel 1)
07.08. – 09.08.2009 Nürburgring (AvD Oldtimer Grand Prix)
04.09. – 06.09.2009 Oschersleben (WTCC)
18.09. – 20.09.2009 Sachsenring (ADAC Masters Weekend)
02.10. – 03.10.2009 Salzburgring (Finale)

Weitere Informationen und aktuelles Bildmaterial:
die agentour GmbH
Susanne Hertzner
Fon: 089/530997-0
Fax: 089/530997-77
[email protected]
www.die-agentour.de

Pressemitteilungen April 17th 2009

Comments are closed.


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.