Gelungener Auftakt für die agentour Racing in der MINI CHALLENGE.

Kommentare deaktiviert für Gelungener Auftakt für die agentour Racing in der MINI CHALLENGE.

München/Hockenheim, 20.04.09 – Zweiter Platz in der Teamwertung, ein Podium und alle Ergebnisse in den Top Five – so lautet die Erfolgsbilanz des ersten MINI CHALLENGE Wochenendes aus Sicht des Münchner Rennteams die agentour Racing

Die ganze Meldung als PDF zum Download

Pressemitteilungen April 20th 2009

Comeback für Thomas Jäger in der MINI CHALLENGE

Kommentare deaktiviert für Comeback für Thomas Jäger in der MINI CHALLENGE

Ex-DTM-Pilot geht in diesem Jahr für das Münchner Team
„die agentour Racing“ auf Punktejagd

München, 17. April 2009 – Wenn am morgigen Samstag die MINI
CHALLENGE in ihre mittlerweile sechste Saison startet, feiert ein alter
Bekannter sein Comeback: Thomas Jäger, MINI CHALLENGE Meister
2006, geht in der beliebten Clubsportserie für das Münchner Team
„die agentour Racing“ auf Punktejagd.

Der ehemalige DTM-Pilot, mit neun gewonnen Rennen der
Rekordsieger der MINI CHALLENGE, gilt bei seiner Rückkehr als
Favorit auf einen der vorderen Plätze: „Wir sind überzeugt, dass mit
Thomas der perfekte Pilot im Cockpit sitzt. Mit seiner langjährigen
Motorsporterfahrung in diversen hochkarätigen Rennserien, seinem
enormen technischen Verständnis und seinem hohen Speed ist er einer
der Anwärter auf den Meistertitel“, so Christian Lohmeier, Teamchef von
„die agentour Racing“.

Auch Thomas Jäger selbst blickt zuversichtlich auf die Saison: „Ich gehe
sehr optimistisch in das erste Rennen, die Voraussetzungen für einen
Kampf um die vorderen Plätze könnten nicht besser sein. Alle im Team
verstehen sich blind und dass die Zusammenarbeit hervorragend
funktioniert, haben wir ja in der Vergangenheit schon erfolgreich
bewiesen“, so der 32-jährige Münchner.

Die Mannschaft von „die agentour Racing“ hatte in der vergangenen
Saison der MINI CHALLENGE sowohl in der Fahrer- als auch in der
Teamwertung den Vizetitel geholt. Mit je einem MINI John Cooper
Works CHALLENGE in den Farben von ProSieben und DSF setzt „die
agentour Racing“ wie in der Vergangenheit zwei Rennfahrzeuge ein.
Zweiter Stammpilot neben Thomas Jäger ist Nico Bastian. Der erst 19-
jährige Hemsbacher war im letzten Jahr schon in der zweiten
Saisonhälfte in der MINI CHALLENGE im Einsatz und holte in
Oschersleben in seinem sechsten Rennen gleich seinen ersten Lauf-
Sieg.

Die technische Betreuung der beiden Rennfahrzeuge erfolgt – bereits in
der vierten Saison – über die Racing-Profis von a-workx (Weßling).
Starke Unterstützung erhält das Team auch von Sponsorenseite. Wieder
mit an Bord sind die Partner Victoria Versicherung, MINI München und
Borbet.

 

Als Bekleidungsausstatter konnte die Münchner Lifestyle-Marke
BOGNER FIRE + ICE gewonnen werden, die mit ihren Sportswear-
Styles dafür sorgt, dass das Team – neben der sportlichen Performance
– auch modisch eine gute Figur auf der Piste macht.

Terminkalender der MINI CHALLENGE 2009:
17.04. – 19.04.2009 Hockenheimring (Preis der Stadt Stuttgart)
22.05. – 24.05.2009 Silverstone (MINI United)
05.06. – 07.06.2009 Hockenheimring (ADAC Masters Weekend)
10.07. – 12.07.2009 Nürburgring (Formel 1)
07.08. – 09.08.2009 Nürburgring (AvD Oldtimer Grand Prix)
04.09. – 06.09.2009 Oschersleben (WTCC)
18.09. – 20.09.2009 Sachsenring (ADAC Masters Weekend)
02.10. – 03.10.2009 Salzburgring (Finale)

Weitere Informationen und aktuelles Bildmaterial:
die agentour GmbH
Susanne Hertzner
Fon: 089/530997-0
Fax: 089/530997-77
presse@die-agentour.de
www.die-agentour.de

Pressemitteilungen April 17th 2009

Die MINI CHALLENGE 2009: ready, steady, go!

Kommentare deaktiviert für Die MINI CHALLENGE 2009: ready, steady, go!

Auf dem Hockenheimring fällt kommendes Wochenende der Startschuss zur sechsten Saison der beliebten Clubsportserie.

mini-challenge-foto-vorbericht_140409München. Der Countdown läuft: nur noch wenige Tage bis zum Start der MINI CHALLENGE 2009. Der Auftakt zur sechsten Saison der beliebten Clubsportserie findet vom 17. bis 19. April im Rahmen des Rundstreckenrennens „ADAC / MCS Preis der Stadt Stuttgart“ auf dem Hockenheimring statt.
Die Zuschauer entlang der nordbadischen Traditionsstrecke dürfen sich auf spannenden Motorsport und ein imposantes Feld von 38 Fahrzeugen freuen. Das erste Saisonrennen startet am Samstag (18. April) um 12.30 Uhr, der zweite Lauf folgt am Sonntag (19. April) um 13.50 Uhr. Den jeweils halbstündigen Rennen gehen am Freitag (17. April) ein freies Training um 11.50 Uhr und ein Qualifying um 14.40 Uhr voraus.
Für die MINI CHALLENGE 2009 ist die Veranstaltung auf dem Hockenheimring das erste von acht Rennwochenenden. Insgesamt werden 16 Wertungsläufe ausgetragen – so viele wie noch nie in der fünfjährigen Geschichte der Serie. Im weiteren Saisonverlauf ist die MINI CHALLENGE noch zu Gast bei der Formel 1 (Nürburgring), bei der Tourenwagen-WM (Oschersleben), beim AvD Oldtimer Grand-Prix (Nürburgring) sowie zweimal beim ADAC Masters Weekend (Hockenheimring, Sachsenring). Das Finale findet traditionell im Rahmen der Rundstreckentrophy auf dem Salzburgring statt. Außergewöhnliches Highlight im diesjährigen Rennkalender ist der Auftritt bei MINI United (22.-24. Mai), dem weltweit größten MINI Treffen. Als Schauplatz für das Festival der Superlative dient der britische Silverstone-Circuit, auf dem die MINI CHALLENGE gemeinsam mit tausenden Fans den 50. Geburtstag der Marke MINI feiern wird.
Alle Teilnehmer der MINI CHALLENGE 2009 sind mit dem gleichen Rennwagen unterwegs, einem 211-PS starken MINI John Cooper Works CHALLENGE. Dank der technisch identischen Vorraussetzungen für alle Teams und Piloten ist auf dem Racetrack immer für Hochspannung gesorgt. Packende Kopf-an-Kopf-Duelle sind bei der MINI CHALLENGE ebenso an der Tagesordnung wie enge Überholmanöver.

Fotos und aktuelle Presse-Informationen unter:
www.challenge.mini.de oder
www.press.bmwgroup.com

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an:
Christian Geib
MINI CHALLENGE Presseservice, c/o die agentour GmbH
Tel:            +49 (0) 89-530997-40
Mobil:          +49 (0) 179-4941781
Fax:            +49 (0) 89-53099777
Mail:           cg@die-agentour.de

Pressemitteilungen April 14th 2009

Thomas Jäger beim ADAC GT Masters am Start

No Comments »

Ex-DTM-Pilot pilotiert an zwei Rennwochenenden den Ferrari F430 GT3
des Teams G2Racing

München, 06. April 2009 – Am kommenden Freitag fällt in Oschersleben der Startschuss für die neue Saison des ADAC GT Masters. Mit dabei ist auch der Münchner Profirennfahrer Thomas Jäger, der an zwei Rennwochenenden für das Team G2Racing am Start sein wird. Der 32-Jährige übernimmt beim Saisonauftakt in Oschersleben (11. bis 13.04.) und bei den Wertungsläufen auf dem Eurospeedway (03. bis 05.07.) das Steuer des Ferrari F430 GT3.

Der Ex-DTM-Pilot ersetzt bei diesen Rennen den Stammpiloten Björn Grossmann, der an diesen Terminen im Ferrari Markenpokal fährt. Zweiter Fahrer im Team G2Racing, mit dem sich Jäger den Ferrari F430 GT3 teilt, ist der Sportwagen-Routinier Freddy Kremer.

Thomas Jäger hatte im vergangenen Jahr auf dem Nürburgring schon seine erfolgreiche Premiere im ADAC GT Masters an der Seite von Ex-Skispringer Sven Hannawald, sein Team G2Racing betritt mit der Serie allerdings Neuland. Der in Märwil (CH) angesiedelte Rennstall war in der Vergangenheit vor allem in der Ferrari Challenge im Einsatz, in der Grossmann im letzten Jahr den Vize-Europameister-Titel in der Profi-Klasse einfahren konnte.

Thomas Jäger geht deshalb äußerst optimistisch in die Rennen: „Ich freue mich riesig auf die Einsätze. Das ADAC GT Masters ist eine spannende Serie mit einem hochkarätigen Feld und tollen Sportwagen. Mit dem F430 GT3 habe ich in der Ferrari Challenge schon zahlreiche Erfahrungen gesammelt und das Team hat in der Vergangenheit schon bewiesen, dass es auf einem hochprofessionellen und erfolgversprechenden Niveau arbeitet.“

Einsätze für die ADAC GT Masters:
11.04.-13.04. Oschersleben (GER)
03.07.-05.07. EuroSpeedway (GER)

Für Rückfragen und aktuelles Bildmaterial:
Peter Linke
SPEED PROMOTION

Fon: +49-(0)89-530 99 7-0
Fax: +49-(0)89-530 99 7-99
office@speed-promotion.de

Pressemitteilungen April 10th 2009

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.